Vergangene Veranstaltungen

Jahresversammlung des Südtiroler Verein kinderreicher Familien 2009

"Unser Ziel ist es, die christlichen Werte der Familie zu vertreten und die Freude an der Familien, den Kindern sowie der Großfamilie nach außen zu tragen", sagte SVKF-Präsident Gerold Rehbichler im Rahmen der jüngsten Jahresversammlung in Sarnthein.


Diese Freude erlebten die Vereinsmitglieder gemeinsam bei einer Radfahrt in den Vinschgau oder beim ersten Großfamilienfest am Ritten. Eine Theaterwerkstatt, eine Familienwallfahrt und Vorträge sind für das laufende Jahr geplant.


Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen für Großfamilien will der Verein Mut für mehr Kinder machen. "Eure Arbeit ist sehr wertvoll. Es wird zu oft von der Standard-Familie ausgegangen", sagte Regionalassessorin Martha Stocker. In ihrem Vortrag informierte sie über Familiengeld und Rentenwesen. Im Rahmen der Neuwahl wurde der Vereinsvorstand bestätigt. Neu dazu kam Günther Schgaguler.

Fachtagung "Großfamilie" am 15. Mai 2008 in Brixen mit Politikern und Eltern

Radtag am 25. Mai 2008

Am Sonntag 25. Mai 2008, gabt es eine neue Auflage des Radtages: mit dem Zug ins Vinschgau! Die Fahrt mit dem Vinschgerzug und die anschließende Fahrradtour war für alle ein tolles, für manche auch ein recht anstrengendes Erlebnis. Doch es war beeindruckend, wie Groß und Klein mit Rädern -wir hatten ja einige Sonderwünsche - versorgt wurden und wie die Familien dann den Platz in Glurns füllten. 

Nach einer kleinen, nicht eingeplanten "Umfahrung" gab es in Spondinig dann eine Stärkung sowie die Möglichkeit zum Austausch. Spontan wurde dann auch das Programm geändert und wir beschlossen, weiter bis nach Schlanders zu fahren. Hier war dann ein wenig Ausdauer gefragt, manche fuhren wieder ein wenig zu weit, doch schlussendlich klappte dann auch die Familienzusammenführung. 

Bis zur nächsten Unternehmung - Ideen sind jederzeit willkommen!